20.10.2021
truck

Ablaufplan
zoyc tour v1b 1200 1000.ts 1626857072613

 

ASKANIA im Dialog bei #SolidAgil

#SolideAgil bringt den Mittelstand mit Start-ups ins Gespräch.

Gestandene mittelständische Unternehmerpersönlichkeiten aus dem Land Brandenburg berichten über ihre Erfahrungen und geben Tipps rund um Wege in neue Märkte. Start-up-Akteure erläutern, was sie antreibt und wie sie ihre Ideen in die Tat umsetzen.


Zielgruppe:

Unternehmen und Startups der Hauptstadtregion (kein Ausschluss von Unternehmen aus anderen Bundesländern)
Akteure aus dem Umfeld der BMWi-Initiative Mittelstand-Digital
Akteure aus dem Umfeld Wirtschaftsförderung des Landes Brandenburg
ausgewählte regionale Verbände und Netzwerke
Akteure aus dem Umfeld der TH Brandenburg
Transferstellen und Gründerservices weiterer Hochschulen in Brandenburg

Konzept:

Voraussetzung für Innovationsfähigkeit und internationale Geschäftsaktivitäten ist eine offene Haltung der Unternehmerinnen und Unternehmer und die Bereitschaft, das eigene Geschäftsmodell, gewachsene Routinen und bewährte Prozesse kritisch zu hinterfragen.

Start-ups bringen dieses Innovationsklima häufig „von Natur aus“ mit. Andererseits fehlen ihnen die Erfahrungen aus langjährigen Marktaktivitäten. In dem Innovationsdialog #SolideAgil möchten wir diese beiden Welten ins Gespräch bringen. Mittelständische Unternehmen und Start-ups diskutieren miteinander, wie man international wettbewerbsfähige Ideen entwickeln und gleichzeitig betriebswirtschaftliche Stabilität erreichen kann, ohne dabei an Agilität zu verlieren.

Begriffe wie Innovationsmanagement, neue Geschäftsmodelle und internationale Markterschließung spielen eine wichtige Rolle in der Diskussion.In diesem Austauschformat vermitteln beide Seiten ihre jeweilige Perspektive: Gestandene mittelständische Unternehmerpersönlichkeiten berichten über ihre Erfahrungen und geben Tipps rund um Produktinnovationen und Wege in neue, auch ausländische Märkte.

Start-up-Akteure erläutern, was sie antreibt, wie sie ihre Ideen in die Tat umsetzen und welche weiteren Entwick¬lungsschritte sie für sich sehen, auch in Richtung internationaler Kundengruppen. Es geht um Gedankenaus¬tausch & Vernetzung, Impulse zum Selbstmachen und darum, Unterstützung zu finden.

Ein Onlineticket können Sie hier erhalten

Ihr ASKANIA Team


18.08.2021
truck

Zeiss ZOYC-Truck Tour Plan
zoyc tour v1b 1200 1000.ts 1626857072613

 

Erleben Sie „SMART“ Microscopy in 16 deutschen Städten!

Der ZEISS Truck bietet die Möglichkeit Routine Mikroskopie aus erster Hand zu erfahren. Lernen Sie die vielfältige Produktpalette an Zeiss Mikroskopen und Softwarelösungen in einer persönlichen Vorführung kennen und entdecken Sie neue Funktionen, die Sie begeistern werden.

Gern vereinbaren wir als Ihr Stützpunktpartner für Sie einen Termin. In Berlin und Potsdam sind unsere ASKANIA Mitarbeiter auch persönlich mit Ihnen vor Ort!

Für wietere Informationen klicken Sie hier

Ihr ASKANIA Team


19.08.2020

Und wieder wächst unser Team um einen neuen Kollegen. Unser neuer Auszubildender-Industriemechaniker bringt frischen Wind in das ASKANIA-Team. Wir wünschen dir einen guten Start in die Ausbildung.

  inforadio                                                                                                                                       
     
02.12.2019

Wir bedanken uns recht herzlich für die Nominierung zum diesjährigen Zukunftspreis Brandenburg.

Wir haben leider keinen dieser schönen Preise abgeräumt, sind aber trotzdem stolz, dass wir soweit gekommen sind.



Auf der offiziellen Facebookseite des Zukunftspreises Brandenburg können Sie sich den Stream vom 22.11.2019 nochmal anschauen:

www.facebook.com/zukunftspreis
  preisverleihung
Bild: Facebook Zukunftspreis Brandenburg

04.11.2019
EFRE Plakat


Zielsetzungen für die Markterschließung China

  • Analyse des chinesischen Marktes für die Stereo- und Polarisationsmikroskope von ASKANIA mit Einsatzgebieten in optische Sonderlösungen, kundenspezifische Anpassungen, projektbasierte Entwicklungen
  • Analyse von möglichen weiteren Einsatzfeldern der Mikroskope in China
  • Die Stärkung der Wettbewerbs- und Anpassungsfähigkeit für die internationale Markterschließung
  • Analyse der aktuellen Situation der Wettbewerber von ASKANIA in China
  • Beobachtung des Angebots von Wettbewerbern und Erkennen von Trends zur Weiterentwicklung der eigenen Produkte
  • Präsentation des eigenen Unternehmens durch Vorführung des Produktsortiments und einiger Produktneuheiten
  • Ausbau des Händlernetzwerkes im In-und Ausland
  • Informations- und Erfahrungsaustausch mit Kunden, Händlern und Mitbewerbern
  • Schaffen neuer Absatzmärkte in Industrie, Forschung und Entwicklung
  • Akquise von Neukunden und Pflege von Bestandskunden zur Sicherung des Absatzes
18.10.2019
Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass unser Geschäftsführer, Tilo Happich,
zum Thema deGUT und Unternehmensübernahme interviewt wurde.

Zum Reinhören schauen Sie auf der Inforadio-Seite vorbei.


  inforadio
   
Quelle: Inforadio
https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/wirtschaft_aktuell/201910/18/380860.html