Vorschaltgeräte / Netzteile für LED und Halogen Beleuchtung

Die Vorschaltgeräte / Netzanschlussgeräte VSL 20 und VSL 3W LED dienen der Stromversorgung von Kleinleistungsverbrauchern wie beispielsweise der Mikroskopierleuchte. Während des Betriebes (insbesondere bei Volllast) kann es zur Erwärmung des Gerätes kommen (VSL 20). Dieses ist funktionsbedingt. Es ist darauf zu achten, dass die am Vorschaltgerät befindlichen Kühlschlitze keinesfalls verdeckt werden. Eine feste Standunterlage wird empfohlen. Das Vorschaltgerät wird mit dem an der Frontseite befindlichen grünen Schalter eingeschaltet. Zur Kontrolle ist dieser Schalter beleuchtet. Über den Drehregler an der Frontseite des Vorschaltgerätes wird die Ausgangsspannung und damit die Helligkeit der Leuchte geregelt. An der Rückseite befinden sich der Netzanschluss sowie der Anschluss für die Leuchte. Die Vorschaltgeräte sind nur für den Einatz in einer trockenen Umgebung geeignet!

Vorschaltgeräte / Netzteile für Halogen (links im Bild) und LED (rechts im Bild) Beleuchtung   Technische Daten VSL 20 (für 10W Halogen Leuchten)

  • Vorschaltgerät 10W, regelbar (058544:500.26)

 

Eingangsspannung:   230V;50Hz
Ausgangsspannung:   1,2-6V AC stufenlos
Ausgangsleistung:   max. 10VA
Schutzklasse:   2
Schutzgrad:   IP 20
Umgebungstemperatur:   35 °C
Sicherung:   230V 160mAT
  Technische Daten VSL 3W LED

  • Vorschaltgerät 3W-LED, regelbar  (058544:510.26)

 

Eingangsspannung:   115V-265V; 50 - 60 Hz
Ausgangsspannung:   1,2-6V AC stufenlos
Ausgangsleistung:   max. Sek. 700mA
Schutzklasse:   2
Schutzgrad:   IP 20
Umgebungstemperatur:   35 °C