Auflicht Mikroskop - RMA 5

RMA 5 - Routine Mikroskop Auflicht für die strukturelle Untersuchung von Werkstoffen

  • Übersicht

  • Anwendungen

  • Ausrüstungen

  • Downloads

  • Zubehör

  • 360° Ansicht

  • Kontakt

Das kleine Mikroskop mit der großen Leistung für Untersuchungen von Metallen und anderen Werkstoffen. 

Das Auflichtmikroskop beinhaltet neben der Polarisationsausrüstung moderne Hochleistungs- LED-Weißlicht Beleuchtungstechnik sowie einen koaxialen Grob- und Feintrieb.  Das Mikroskop kann für einen Vergrößerungsbereich von 50x -1000x mit einer Auflösung von 0,4 µm konfiguriert werden. Das Sehfeld beträgt 
4-0,2mm.

Technische Daten

  Standard
Vergrößerung:  50x; 100x; 200x; 500x
Okular: GF-Pw 10x/20, Brille
Objektfelder (mm): 4; 2; 1; 0,4
Arbeitsabstand (mm): 20; 10,6; 1,3; 0,38
Verstellbereich Mikroskoptrieb:

15mm (Grobtrieb)

 

Auflösung

Auflösung - RMA5 100x Objektiv

Zum Vergrößern bitte anklicken.


Vergrößerungen

Die nachfolgende Vergrößerungstabelle zeigt mögliche Okular -/Objektiv – und TV - Anpassungskonfigurationen mit den entsprechenden Vergrößerungen und horizontalen Objektfeldern Ø (mm).

Vergrößerungstabelle RMA 5

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Das RMA 5 verwendet ∞ korrigierte Objektive mit einer Abgleichlänge von 45mm.

Mikro-Objektive ∞, 45mm Abgleich

Ausrüstungen

Das Auflichtmikroskop RMA 5 kann individuell konfiguriert werden mit unterschiedlichen Stativen, Beleuchtungen (Auf– und Durchlicht) basierend auf Halogen oder LED, Foto- oder TV-Adaptern, unterschiedlichen Positioniertischen (z.B. zum Vermessen von Objekten), Polarisation usw. .

 
RMA 5 - Stativ mit koaxialem Grob- und Feintrieb, Objektive 5x; 10x; 20x; 50x, Gleittisch für die Probenpositionierung, LED Auflichtbeleuchtung, Foto-TV Tubus und binokularem Einblick RMA 5 POL LED - Stativ mit koaxialem Grob- und Feintrieb, Objektive 5x; 10x; 20x; 50x, Drehtisch für die Probenpositionierung, LED Durchlichtbeleuchtung, Durchlichtpolarisation, Foto-TV Tubus und binokularer Einblick RMA 5 POL LED - Stativ mit koaxialem Grob- und Feintrieb, Objektive 5x; 10x; 20x; 50x, Drehtisch für die Probenpositionierung, LED Auflichtbeleuchtung, Auf- oder Durchlichtpolarisation, Foto-TV Tubus und binokularer Einblick    



Das Auflichtmikroskop RMA 5 / RMA 5 POL LED wird vor allem dort eingesetzt, wo es auf hohe Auflösungen und hohe Vergrößerungen ankommt. Das RMA 5 eignet sich damit sehr gut für strukturelle Betrachtungen, z.B. für die Gefügeanalyse von Materialien unterschiedlichster Art.  
 

Industrie

  • Gefügeanalyse von Werkstoffen aller Art
  • Schadensanalytik
  • Metallografie zur Untersuchung von Schweißnähten
  • Schichtdickenuntersuchungen/-messung
  • Oberflächenkontrolle
  • Vermessen von Objekten

Fachbereiche

  • Elektrotechnik und Elektronik
  • Mikroelektronik
  • Solarindustrie (Fotovoltaik)
  • Metallografie
  • Bauindustrie
  • Verpackungsindustrie
 




RMA 5 - Routine Mikroskop Auflicht